Paul

Paul Wärmetauscher sorgen für ein rundum angenehmes Raumklima

Direkt nach der politischen Wende in Mittel- und Ostdeutschland, im Jahre 1990, hat der Diplom-Ingenieur Eberhard Paul im sächsischen Reinsdorf bei Zwickau damit begonnen, Gegenstrom-Kanal-Wärmetauscher zu entwickeln und zu produzieren. Heute, 30 Jahre später, stellt Ihnen das von Paul gegründete und nach ihm benannte Unternehmen für seine Lüftungsgeräte Novus 300/450 sowie Santos 570 hocheffiziente, feuchteübertragende Enthalpiewärmetauscher mit selektiver Polymer-Membran-Folie zur Verfügung. Geräte gleicher Qualität können Sie online im Shop von FILTERCAPS bestellen.

Verbrauchte Raumluft in Gebäuden gegen Frischluft auszutauschen und dabei potenziell schädliche Inhaltsstoffe außen vor zu lassen ist nicht die einzige Aufgabe, die modernen Raumlüftungsanlagen zukommt. Im Interesse einer nachhaltigen Energie- und Kosteneinsparung ist es auch immer wichtiger geworden, beim Austausch der Luft möglichst viel Wärme und wertvolle Luftfeuchtigkeit im Inneren eines Gebäudes zu halten. Diesem Anspruch werden die von Paul entwickelten Enthalpiewärmetauscher gerecht, indem sie bis zu 80 Prozent der Abwärme und bis zu 70 Prozent der Feuchtigkeit aus dem Luftstrom zurückbehalten ? Werte, welche Ihnen auch von FILTERCAPS gelieferte Geräte garantieren.

Eine Kunststoffhaut ist Kernstück unserer an Paul orientierten Wärmetauscher

Das Herz der von der Firma Paul vertriebenen Wärmetauscher ist gewissermaßen eine Polymer-Membran, die sich das physikalische Prinzip der Enthalpie zunutze macht: Auf der äußeren, kühleren Abluftseite der Membran kondensiert der in der Abluft enthaltene Wasserdampf. Angetrieben durch das sogenannte Konzentrationsgefälle der Feuchtigkeit, das von der Warmluft- zur Kaltluftseite verläuft, durchwandern die Wassermoleküle anschließend die Membran, um vom trockeneren Luftstrom der einströmenden Außenluft aufgenommen zu werden. Insbesondere im Winter beugt das einer zu trockenen Raumluft vor, die leicht zu Schleimhautreizungen führen kann. Ganz wichtig ist, dass die Membran nur Wassermoleküle durchlässt, nicht jedoch Bakterien und Mikroorganismen. Ihre Oberfläche ist zusätzlich mit einer antimikrobiellen Schicht versehen, welche die Ansiedlung von Bakterien, Hefe, Schimmel sowie weiteren schädlichen Organismen verhindert.

Für Lüftungsgeräte von Paul gedachte Enthalpiewärmetauscher selbst installieren

Die für die Lüftungsgeräte Novus 300/450 und Santos 570 von Paul bestimmten Enthalpiewärmetauscher können Sie günstig online hier bei FILTERCAPS kaufen ? was gleichzeitig darauf hindeutet, dass Sie sie auch problemlos selbst einbauen können. Dazu müssen Sie den im Gerät befindlichen Standardwärmetauscher einfach herausziehen und gegen den Enthalpiewärmetauscher auswechseln. Auch zu Wartungszwecken kann das Bauteil nach dem Öffnen der Gerätefront einfach herausgezogen und mit lauwarmem Wasser und einem milden Reinigungsmittel ausgewaschen werden.

Übrigens: Selbst bei winterlich niedrigen Außentemperaturen von bis zu -8 °C brauchen Sie nicht befürchten, dass ein nach dem Prinzip von Paul entworfener Enthalpiewärmetauscher vereist ? das wird durch die Feuchteübertragung gewissermaßen ganz von selbst verhindert.

Artikelliste