Filterklassen

Was sind die richtigen Filterklassen für mich und mein Lüftungsgerät? Wie sind diese eingeteilt und welche Filterwirkung bei welcher Filterklasse zu erreichen ist, klären wir in der angehängten Tabelle auf. Es gibt bei den meisten Lüftungssystemen die Möglichkeit Filter der Klasse G4, gröberer Staub oder F7, feinerer Staub, einzusetzen.

Feinstaubfilter sollten nicht nur eingebaut, wenn Allergiker in einem Haushalt leben, sondern in jedem Frühjahr, sobald die Feinstaubbelastung steigt!

WECHSELN SIE IHRE FILTER ALLE 6 MONATE!

Sollten aber besonderst starke Symptome vorliegen, bzw. bei Hausstaub, Feinstaub PM 2,5 oder schwerer Pollenallergie schlagen wir einen zusätzlichen Luftreiniger für die Erholungsräume vor.

Anbei die Erklärung der Standardfilterklassen: