1

H13 (PM 0,3 >99,95%)

HEPA-Filter der Kategorie H13 für Reinräume – von FILTERCAPS

Schon in den Lüftungsanlagen von Wohn- und Geschäftshäusern leisten Filter unterschiedlicher Dichte gute Dienste und sorgen für frische Luft ohne schädliche Inhaltsstoffe. Um wie viel wichtiger ist da die Rolle, die Schwebstofffiltern in Reinräumen, Operationssälen und Laboratorien zukommt! Bei FILTERCAPS können Sie auch solche HEPA-Filter der Filterklasse H13 von Herstellern wie ALUDO oder Hansa nachbestellen, um in hochempfindlichen Umgebungen nachhaltig für reine Luft zu sorgen.

Schwebstofffilter haben für die Luftreinheit vor allem deshalb eine so große Bedeutung, weil die Stoffe, die sie filtern, noch um einiges kleiner sind als Pollen oder Staubpartikel, die konventionelle Lüftungsfilter abscheiden. Es handelt sich dabei zum Beispiel um Bakterien und Viren, Milbeneier und -ausscheidungen sowie Rauchpartikel und Aerosole, deren Durchmesser gewöhnlich weniger als einen Mikrometer (µm) beträgt – das sind 0,001 Millimeter. Entwickelt wurde diese Art von Filtern in den 1940er Jahren im Zuge des Manhattan-Projekts zum Bau der ersten Atombombe, um gefährliche radioaktive Partikel aus der Raumluft entfernen zu können. Heutzutage kommen sie vor allem in sogenannten Reinräumen zum Einsatz, beispielsweise bei der Halbleiterfertigung. HEPA-Filter der Filterklasse H13 sind daneben aber auch in medizinischen Forschungseinrichtungen oder auf Intensivstationen für die Luftreinhaltung unerlässlich.

HEPA-Filter der Filterklasse H13 haben einen Wirkungsgrad von 99,95 Prozent

Gemäß ihrer Abscheidewirksamkeit werden auch die sogenannten Tiefenfilter in verschiedene Filterklassen unterteilt. Die Abkürzung HEPA steht dabei für High Efficiency Particulate Air Filter und umfasst die beiden Filterklassen H13 und H14. HEPA-Filter der Kategorie H13 verfügen über einen Wirkungsgrad von 99,95 Prozent. Wie die meisten Luftfilter bestehen sie aus Glasfasermatten mit einem Faserdurchmesser von etwa 1 bis 10 µm und sind zur Vergrößerung der Filterfläche wellen- oder zackenförmig in einen Sperrholz- oder Aluminiumrahmen eingebaut. Bei FILTERCAPS können Sie sie als Ersatz für Reinraumfilter von ALUDO oder Hansa nachbestellen, was im Durchschnitt nach zwölf bis 18 Monaten fällig wird. Das Auswechseln ist unkompliziert, dabei sollte aber unbedingt darauf geachtet werden, dass keine abgeschiedenen Schadstoffe freigesetzt und eingeatmet oder berührt werden können.

Wenn Sie Fragen zu unseren Ersatzfiltern haben, sollten Sie nicht zögern, diese an uns weiterzuleiten. Das gilt für HEPA-Filter mit der Filterklasse H13, die in hochsensiblen Reinräumen verwendet werden, selbstverständlich ganz besonders – doch genauso bei Ersatzfiltern für "konventionelle" Raumlüftungsanlagen von Airflow bis POLOPLAST.

Loading ...