1

Pichler LG 250 - Enthalpiewärmetauscher

Artikelnummer: 20191747

Bewertungen:

> Art: Feuchterückgewinner
> Inhalt: 1 Stück
> Hergestellt nach: DIN EN 308:1997-06
> Made in Germany


Für dieses Produkt erhalten Sie 946 Bonuspunkte


ab 946,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung (Standard)

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage



Verpackung

Bitte wählen Sie Ihre Verpackung. Bei Rücksendung der Mehrwegverpackung erstatten wir Ihnen 25 EUR.

  • Senden Sie die Verpackung mit dem beiliegenden Retourenlabel zurück und erhalten Sie 25 EUR Erstattung. Die Verpackung kann von uns so mehrfach verwendet werden um wertvolle Ressourcen zu sparen. Die Rücksendung erfolgt klimaneutral mittels DPD. Geben sie dazu das Paket einfach einem Paketshop in Ihrer Nähe ab.
  • Einwegverpackung. Sie erhalten keine Erstattung der Verpackungskosten. Nutzen Sie die Verpackung zur Einlagerung des Wärmetauschers.
Ihre Konfiguration
  • Bewertungen
  • Produkt Tags

Enthalpiewärmetauscher
Pichler VENTECH LG 250

Enthalpiewärmetauscher Pichler VENTECH LG250

Enthalpie-Wärmetauscher von Paul als hocheffizienter, feuchteübertragender Gegenstrom-Wärmetauscher mit selektiver Polymer-Membran-Folie für Lüftungsgerät Pichler VENTECH LG250

Volumenstrom: 200 m3/h
Druckverlust:  Pa
Feuchterückgewinnung: ca. 70%
Wärmebereitstellung: ca. 83%

Für öffentliche Bauten gilt: Sollte Ihr Lüftungssystem keine Bauaufsichtliche Zulassung mit einem Enthalpie-Wärmetauscher haben so kann diese erlischen.

BITTE BEACHTEN SIE, 6 WOCHEN LIEFERZEIT!

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5
Passt perfekt - funktioniert einwandfrei (Heizsaison)

Der Enthalpiewärmetauscher passt perfekt ins Gerät und funktioniert bisher in der Heizsaison hervorragend. Der Wärmebereitstellungsgrad ist etwas kleiner als beim Standart-Wärmetauscher, was sich durch eine 0,5-1°K geringere Einblastemperatur der Zuluft bemerkbar macht, dies fällt aber nicht so sehr ins Gewicht.
Der eigentliche Grund der Anschaffung war jedoch eine erhoffte Erhöhung der relativen Luftfeuchte in der Heizsaison. Bisher hatten wir (trotz noch vorhandener Baufeuchte) während der Heizperiode max. 25% r. F., nach Einbau und mit Betrieb vom Enthalpietauscher sind wir bei Werten zwischen 35-40% r. F. bei 23-24°C Raumtemperatur angelangt, ehrlich gesagt liegt das eigentlich noch über meinen Erwartungen :)

.,11.01.2021

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Loading ...